Zurück zur Übersicht
BOBBIS ULTIMATIVE MAKEUP UNTERRICHT
BOBBIS ULTIMATIVE MAKEUP UNTERRICHT
DAVOR
DANACH
1
HAUTPFLEGE
1
HAUTPFLEGE
Pflegen Sie Ihre Haut mit ausreichend Feuchtigkeit, um sie auf das anschließende Makeup vorzubereiten. Achten Sie dabei drauf, dass die Pflege zuerst vollständig eingezogen ist, bevor Sie mit dem Makeup beginnen.

TIPP: Bei besonders trockener Haut die Creme großzügiger auftragen.

2
Corrector & Concealer
2
Corrector & Concealer
Beginnen Sie mit einem Corrector am inneren Augenwinkel. Dieser wird Ihre untere Augenpartie aufhellen und dunkle Schattengen und Rötungen neutralisieren. Tragen Sie anschließend einen creamy Concealer auf, dieser sollte etwas heller sein als Ihr eigener Hautton, und verblenden diesen. Verwenden Sie einen Concealer Brush für präzises Auftragen und für schwer zu erreichende Stellen.
3
Foundation
3
Foundation
Tragen Sie die Foundation zu Beginn im Mund- und Nasenbereich auf, wo die Haut meistens gerötet und uneben ist. Tragen Sie die Foundation nach Bedarf auch im restlichen Gesicht auf. Die Foundation kann mit den Fingern, einem Schwämmchen oder der Foundation Brush aufgetragen werden.

Tipp: Die richtige Foundation Nuance haben Sie gefunden, wenn Sie auf Ihrer Haut nicht sichtbar ist.

4
PUDER & BRONZER
4
PUDER & BRONZER
Für einen langanhaltenden Look, fixieren Sie Concealer und Foundation mit einem Sheer Face Puder dass Ihre natürliche Hautfarbe korrigiert. Verwenden Sie den Eye Blender Brush für die Augenpartien und den Sheer Powder Brush für das restliche Gesicht. Tragen Sie anschließend etwas Bronzing Puder auf die Stellen auf, die normalerweise von der Sonne gebräunt werden. Stirn, Wangen, Nase und Kinn. Für einen besonders natürlichen Effekt, streichen Sie mit dem Bronzer zum Schluss sanft über Ihren Hals und die Ohren.
5
WANGEN
5
WANGEN
Für einen natürlichen Glow, tragen Sie Rouge auf die höchste Stelle Ihrer Wangenknochen auf und verblenden es in Richtung Haaransatz und nach unten hin.
6
Lippen
6
Lippen
Ein Hauch von Farbe lässt Ihre Lippen augenblicklich glänzen. Um Ihre perfekte Farbe zu finden, wählen Sie eine Nuance, die Ihrer natürlichen Lippenfarbe entspricht oder ein bis zwei Nuancen heller oder dunkler ist. Um Ihren Lippen eine natürliche Definition zu verleihen, umranden Sie sie mit einen Lip Liner nachdem Sie Ihren Lippenstift aufgetragen haben. Tragen Sie zum Schluss etwas Lip Gloss auf um Ihren Look zu perfektionieren.
7
BRAUEN
7
BRAUEN
Für einen natürlichen Look, verwenden Sie den Eye Brow Brush um Ihre Brauen mit einem pudrigen Lidschatten zu füllen. Verwenden Sie den Eye Definer Brush für eine stärkere Definition. Beginnen Sie an der Innenseite Ihrer Braue oder an der Stelle, an der Ihre Braue am dünnsten erscheint., und arbeiten Sie in Richtung des äußeren Brauenrandes. Tragen Sie den Lidschatten in zarten Stricken auf. Bringen Sie widerspenstige Härchen mit dem Brow Shaper in Form.
8
LIDSCHATTEN
8
LIDSCHATTEN
Um den berühmten Bobbi Brown look zu kreieren, benötigen Sie drei Lidschatten: einen hellen Lidschatten als Basis, einen mittleren und einen dunkleren Lidschatten für den Lidstrich. Tragen Sie die hellste Nuance auf das gesamte Lid bis unter die Braue auf, um jegliche Rötungen verschwinden zu lassen. Anschließend tragen Sie die mittlere Farbe auf das bewegliche Lid bis hin zur Lidfalte auf. Sollte die Farbe auf Ihrer Haut fleckig wirken, ist die Nuance zu dunkel. Wenn es den Anschein eines gräulichen Looks hat, ist die Farbe zu hell.
9
Eyeliner
9
Eyeliner
Verwenden Sie einen dunklen Lidschatten und den Eye Liner Brush um einen Lidstrich entlang des oberen Wimpernkranzes zu ziehen. Wenn Sie einen kräftigeren Lidstrich bevorzugen, feuchten Sie den Pinsel etwas an bevor Sie den Lidschatten aufnehmen. Für einen längeren Halt sollten Sie den Long-Wear Gel Eyeliner verwenden.

Tipp: Wenn Sie auch am unteren Wimpernkranz einen Lidstrich ziehen achten Sie darauf, dass sich beide Lidstriche am äußeren Augenwinkel treffen.

10
Mascara
10
Mascara
Tragen Sie 2 oder 3 Schichten Mascara auf und tuschen Sie von der Wurzel bis zur Spitze jeder Wimper. Drehen Sie das Bürstchen bevor Sie an der nächsten Stelle ansetzen und vermeiden Sie Klümppchen. Das Resultat: Ein frischer, strahlender und schöner Look.
BOBBIS ULTIMATIVER MAKEUP UNTERRICHT
BOBBIS ULTIMATIVER MAKEUP UNTERRICHT
DAVOR
DANACH
1
HAUTPFLEGE
1
HAUTPFLEGE
Pflegen Sie Ihre Haut mit ausreichend Feuchtigkeit, um sie auf das anschließende Makeup vorzubereiten. Achten Sie dabei drauf, dass die Pflege zuerst vollständig eingezogen ist, bevor Sie mit dem Makeup beginnen.

TIPP: Bei besonders trockener Haut die Creme großzügiger auftragen.

2
Corrector & Concealer
2
Corrector & Concealer
Beginnen Sie mit einem Corrector am inneren Augenwinkel. Dieser wird Ihre untere Augenpartie aufhellen und dunkle Schattengen und Rötungen neutralisieren. Tragen Sie anschließend einen creamy Concealer auf, dieser sollte etwas heller sein als Ihr eigener Hautton, und verblenden diesen. Verwenden Sie einen Concealer Brush für präzises Auftragen und für schwer zu erreichende Stellen.
3
Foundation
3
Foundation
Tragen Sie die Foundation zu Beginn im Mund- und Nasenbereich auf, wo die Haut meistens gerötet und uneben ist. Tragen Sie die Foundation nach Bedarf auch im restlichen Gesicht auf. Die Foundation kann mit den Fingern, einem Schwämmchen oder dem Foundation Brush aufgetragen werden.

Tipp: Die richtige Foundation Nuance haben Sie gefunden, wenn Sie auf Ihrer Haut nicht sichtbar ist.

4
Puder & Bronzer
4
Puder & Bronzer
Für einen langanhaltenden Look, fixieren Sie Concealer und Foundation mit einem Sheer Face Puder dass Ihre natürliche Hautfarbe korrigiert. Verwenden Sie den Eye Blender Brush für die Augenpartien und den Sheer Powder Brush für das restliche Gesicht. Tragen Sie anschließend etwas Bronzing Puder auf die Stellen auf, die normalerweise von der Sonne gebräunt werden. Stirn, Wangen, Nase und Kinn. Für einen besonders natürlichen Effekt, streichen Sie mit dem Bronzer zum Schluss sanft über Ihren Hals und die Ohren.
5
WANGEN
5
WANGEN
Für einen natürlichen Glow, tragen Sie Rouge auf die höchste Stelle Ihrer Wangenknochen auf und verblenden es in Richtung Haaransatz und nach unten hin.
6
Lippen
6
Lippen
Ein Hauch von Farbe lässt Ihre Lippen augenblicklich glänzen. Um Ihre perfekte Farbe zu finden, wählen Sie eine Nuance, die Ihrer natürlichen Lippenfarbe entspricht oder ein bis zwei Nuancen heller oder dunkler ist. Um Ihren Lippen eine natürliche Definition zu verleihen, umranden Sie sie mit einen Lip Liner nachdem Sie Ihren Lippenstift aufgetragen haben. Tragen Sie zum Schluss etwas Lip Gloss auf um Ihren Look zu perfektionieren.
7
AUGENBRAUEN
7
AUGENBRAUEN
Für einen natürlichen Look, verwenden Sie den Eye Brow Brush um Ihre Brauen mit einem pudrigen Lidschatten zu füllen. Verwenden Sie den Eye Definer Brush für eine stärkere Definition. Beginnen Sie an der Innenseite Ihrer Braue oder an der Stelle, an der Ihre Braue am dünnsten erscheint., und arbeiten Sie in Richtung des äußeren Brauenrandes. Tragen Sie den Lidschatten in zarten Stricken auf. Bringen Sie widerspenstige Härchen mit dem Brow Shaper in Form.
8
LIDSCHATTEN
8
LIDSCHATTEN
Um den berühmten Bobbi Brown look zu kreieren, benötigen Sie drei Lidschatten: einen hellen Lidschatten als Basis, einen mittleren und einen dunkleren Lidschatten für den Lidstrich. Tragen Sie die hellste Nuance auf das gesamte Lid bis unter die Braue auf, um jegliche Rötungen verschwinden zu lassen. Anschließend tragen Sie die mittlere Farbe auf das bewegliche Lid bis hin zur Lidfalte auf. Sollte die Farbe auf Ihrer Haut fleckig wirken, ist die Nuance zu dunkel. Wenn es den Anschein eines gräulichen Looks hat, ist die Farbe zu hell.
9
Eyeliner
9
Eyeliner
Verwenden Sie einen dunklen Lidschatten und den Eye Liner Brush um einen Lidstrich entlang des oberen Wimpernkranzes zu ziehen. Wenn Sie einen kräftigeren Lidstrich bevorzugen, feuchten Sie den Pinsel etwas an bevor Sie den Lidschatten aufnehmen. Für einen längeren Halt sollten Sie den Long-Wear Gel Eyeliner verwenden.

Tip: Wenn Sie auch am unteren Wimpernkranz einen Lidstrich ziehen achten Sie darauf, dass sich beide Lidstriche am äußeren Augenwinkel treffen.

10
Mascara
10
Mascara
Tragen Sie 2 oder 3 Schichten Mascara auf und tuschen Sie von der Wurzel bis zur Spitze jeder Wimper. Drehen Sie das Bürstchen bevor Sie an der nächsten Stelle ansetzen und vermeiden Sie Klümppchen. Das Resultat: Ein frischer, strahlender und schöner Look.
BOBBIS ULTIMATIVE MAKEUP UNTERRICHT
BOBBIS ULTIMATIVER MAKEUP UNTERRICHT
DAVOR
DANACH
1
Skincare
1
Skincare
Pflegen Sie Ihre Haut mit ausreichend Feuchtigkeit, um sie auf das anschließende Makeup vorzubereiten. Achten Sie dabei drauf, dass die Pflege zuerst vollständig eingezogen ist, bevor Sie mit dem Makeup beginnen.

Tipp: Bei besonders trockener Haut die Creme großzügiger auftragen.

2
Corrector & Concealer
2
Corrector & Concealer
Beginnen Sie mit einem Corrector am inneren Augenwinkel. Dieser wird Ihre untere Augenpartie aufhellen und dunkle Schattengen und Rötungen neutralisieren. Tragen Sie anschließend einen creamy Concealer auf, dieser sollte etwas heller sein als Ihr eigener Hautton, und verblenden diesen. Verwenden Sie einen Concealer Brush für präzises Auftragen und für schwer zu erreichende Stellen.
3
Foundation
3
Foundation
Tragen Sie die Foundation zu Beginn im Mund- und Nasenbereich auf, wo die Haut meistens gerötet und uneben ist. Tragen Sie die Foundation nach Bedarf auch im restlichen Gesicht auf. Die Foundation kann mit den Fingern, einem Schwämmchen oder dem Foundation Brush aufgetragen werden.

Tipp: Die richtige Foundation Nuance haben Sie gefunden, wenn Sie auf Ihrer Haut nicht sichtbar ist.

4
Puder & Bronzer
4
Puder & Bronzer
Für einen langanhaltenden Look, fixieren Sie Concealer und Foundation mit einem Sheer Face Puder dass Ihre natürliche Hautfarbe korrigiert. Verwenden Sie den Eye Blender Brush für die Augenpartien und den Sheer Powder Brush für das restliche Gesicht. Tragen Sie anschließend etwas Bronzing Puder auf die Stellen auf, die normalerweise von der Sonne gebräunt werden. Stirn, Wangen, Nase und Kinn. Für einen besonders natürlichen Effekt, streichen Sie mit dem Bronzer zum Schluss sanft über Ihren Hals und die Ohren.
5
Cheeks
5
Cheeks
Für einen natürlichen Glow, tragen Sie Rouge auf die höchste Stelle Ihrer Wangenknochen auf und verblenden es in Richtung Haaransatz und nach unten hin.
6
Lippen
6
Lippen
Ein Hauch von Farbe lässt Ihre Lippen augenblicklich glänzen. Um Ihre perfekte Farbe zu finden, wählen Sie eine Nuance, die Ihrer natürlichen Lippenfarbe entspricht oder ein bis zwei Nuancen heller oder dunkler ist. Um Ihren Lippen eine natürliche Definition zu verleihen, umranden Sie sie mit einen Lip Liner nachdem Sie Ihren Lippenstift aufgetragen haben. Tragen Sie zum Schluss etwas Lip Gloss auf um Ihren Look zu perfektionieren.
7
Brauen
7
Brauen
Für einen natürlichen Look, verwenden Sie den Eye Brow Brush um Ihre Brauen mit einem pudrigen Lidschatten zu füllen. Verwenden Sie den Eye Definer Brush für eine stärkere Definition. Beginnen Sie an der Innenseite Ihrer Braue oder an der Stelle, an der Ihre Braue am dünnsten erscheint., und arbeiten Sie in Richtung des äußeren Brauenrandes. Tragen Sie den Lidschatten in zarten Stricken auf. Bringen Sie widerspenstige Härchen mit dem Brow Shaper in Form.
8
Eye Shadow
8
Eye Shadow
Um den berühmten Bobbi Brown look zu kreieren, benötigen Sie drei Lidschatten: einen hellen Lidschatten als Basis, einen mittleren und einen dunkleren Lidschatten für den Lidstrich. Tragen Sie die hellste Nuance auf das gesamte Lid bis unter die Braue auf, um jegliche Rötungen verschwinden zu lassen. Anschließend tragen Sie die mittlere Farbe auf das bewegliche Lid bis hin zur Lidfalte auf. Sollte die Farbe auf Ihrer Haut fleckig wirken, ist die Nuance zu dunkel. Wenn es den Anschein eines gräulichen Looks hat, ist die Farbe zu hell.
9
Eyeliner
9
Eyeliner
Verwenden Sie einen dunklen Lidschatten und den Eye Liner Brush um einen Lidstrich entlang des oberen Wimpernkranzes zu ziehen. Wenn Sie einen kräftigeren Lidstrich bevorzugen, feuchten Sie den Pinsel etwas an bevor Sie den Lidschatten aufnehmen. Für einen längeren Halt sollten Sie den Long-Wear Gel Eyeliner verwenden.

Tipp: Wenn Sie auch am unteren Wimpernkranz einen Lidstrich ziehen achten Sie darauf, dass sich beide Lidstriche am äußeren Augenwinkel treffen.

10
Mascara
10
Mascara
Tragen Sie 2 oder 3 Schichten Mascara auf und tuschen Sie von der Wurzel bis zur Spitze jeder Wimper. Drehen Sie das Bürstchen bevor Sie an der nächsten Stelle ansetzen und vermeiden Sie Klümppchen. Das Resultat: Ein frischer, strahlender und schöner Look.