• Bobbis Story
  • BOBBIS GESCHICHTE
  • BOBBIS ENGAGEMENT
Bobbis Story
Es begann alles mit einer einfachen Idee - natürliches Makeup und ein Lippenstift, der dem natürlichen Ton der Lippen entsprach.
“Das Geheimnis von Schönheit ist einfach:
sei du selbst.”
KAPITEL 1
WIE ALLES BEGANN

Bevor ihr Unternehmen zum Synonym für frische, einfache und moderne Schönheit wurde, war Bobbi bereits der Inbegriff für den natürlichen Makeup-Look in New York City. "Wenn man mit Fotografen wie Bruce Weber, Bridgette Lacombe und Patrick Demarchelier zusammenarbeitete, musste die Haut aussehen wie Haut und Lippen mussten aussehen wie Lippen. Es ging nicht um ein außergewöhnliches, gekünsteltes Makeup - vielmehr ging es darum die Natürlichkeit zu unterstreichen", erinnert sich Bobbi.

Für Bobbi begann alles mit dem Wunsch sich in ihrer eigenen Haut wohlzufühlen. "Als Teenager wollte ich immer groß, dünn und blond sein - wie es die Models zu dieser Zeit waren. Erst nachdem ich den Film "Love Story" mit Ali McGraw sah, mit ihren dunklen Haaren und ihrem kaum sichtbaren Makeup, hatte ich das Gefühl schön zu sein", erzählt Bobbi. Nachdem sie ihre Fähigkeiten am Emerson College in Boston verfeinert hatte, zog es Bobbi nach New York City um dort als professioneller Makeup-Artist zu arbeiten.

KAPITEL 2
NATÜRLICHE REVOLUTION

Als Bobbi 1991 ihre zehn Lippenstifte zunächst im Kaufhaus Bergdorf Goodman in New York City präsentierte, hatte sie nicht mit diesem Erfolg gerechnet. An ihrem ersten Tag verkaufte Bobbi bereits 100 Lippenstifte - die Anzahl, die sie für den gesamten ersten Monat erwartet hatte. Vier Jahre nach der Einführung der Lippenstifte wurde Bobbi Brown Cosmetics von Estée Lauder Companies gekauft.

Mit ihrem natürlichen Denkansatz stach Bobbi in einer Zeit von übertriebenem und unnatürlichem Makeup hervor. "Es waren die achtziger Jahre und der Look war stets helle Haut, rote Lippen, betonten  Wangen - all das, was ich nicht als schön empfunden hatte," sagt Bobbi. Frustriert wegen dem Mangel an schmeichelhaften Farben, entschloss sie sich dazu, ihre eigenen Farben zu kreieren. In Zusammenarbeit mit einem Chemiker kreierte sie die Brown Lip Color - "ein Lippenstift, der wie die natürliche Lippenfarbe aussieht, nur besser" - gefolgt von neun weiteren, Braun basierenden Farben.

KAPITEL 3
PRETTY POWERFUL

Mehr als 20 Jahre nach der Einführung ihrer  Marke, treibt Bobbi noch immer die Art wie Frauen Makeup tragen sowie deren Selbstwahrnehmung weiter voran. 2010 lancierte Bobbi Pretty Powerful, eine Kampagne, die Frauen aus dem echten Leben zeigte. Inspiriert wurde sie von ihrem Glauben daran, dass "alle Frauen auch ohne Makeup wunderschön sind. Aber mit dem richtigen Makeup können sie Pretty Powerful sein". 2013 präsentierte Bobbi die Pretty Powerful for Women & Girls Kampagne, eine weltweite Initiative zur Unterstützung von Non-Profit Organisationen, die Frauen und Mädchen durch Bildung stärken und unterstützen wollen.

Heute ist Bobbi Brown Cosmetics die Nummer 1 Makeup Artist Marke, die von einer Frau gegründet wurde. Sie ist in über 60 Ländern verfügbar, und wird von exklusiven Händlern wie Bergdorf Goodman, Neiman Marcus, Saks Fifth Avenue, Bloomingdale’s, QVC, Sephora, Macy’s, Harrods, Selfridges, Brown Thomas, Lane Crawford, Harvey Nichols, Isetan, Takashimaya, Le Bon Marché und Douglas, sowie in 75 eigenen Bobbi Brown Stores vertrieben.

BOBBIS GRÖßTE MOMENTE
1980

Nach ihrem Abschluss als Maskenbildnerin am Emerson College, zog es Bobbi nach New York City, wo sie als professioneller Makeup Artist zu arbeiten begann.

1981

Bobbi erzielt ihr erstes Editorial Shooting - im Glamour Magazin.

1987

Bobbis erstes Vogue Cover, mit dem renommierten Fotografen Patrick Demarchelier und dem Supermodel Naomi Campbell.

1990

In Zusammenarbeit mit einem Chemiker kreierte Bobbi 10 absolut tragbare Lippenstiftfarben.

1991

Die erste Präsentation der Bobbi Brown Essentials Lippenstifte bei Bergdorf Goodman in New York City. Bobbi ging davon aus, 100 Lippenstifte im ersten Monat zu verkaufen. Tatsächlich waren es 100 Stück am ersten Tag.

1992

Mit dem Launch ihrer einzigartigen, gelb basierenden Foundation Sticks veränderte Bobbi das Erscheinungsbild von Makeup.

1995

Bobbis Einführung ihrer Hautpflegelinie. Kreiert, um die Haut perfekt für das ebenmäßige Auftragen von Makeup vorzubereiten. Bobbi verkaufte ihr Kosmetik-Imperium an die Estée Lauder Companies.

1996

Einführung von bobbibrowncosmetics.com

1997

Bobbi veröffentlicht ihr erstes Buch "Bobbi Brown Beauty", welches sich über 100.000 Mal verkauft und es damit auf die Bestseller-Liste der New York Times schaffte.

2000

Bobbi schreibt ihr zweites Buch "Bobbi Brown Teenage Beauty", und sichert sich damit ebenfalls einen Platz auf der New York Times Bestseller-Liste.

2001

Bobbi feiert das 10-jährige Jubiläum von Bobbi Brown Cosmetics. Sie geht eine ganzjährige Partnerschaft mit "Dress for Success" ein.

2002

Bobbi veröffentlicht ihr drittes Buch - "Bobbi Brown Beauty Evolution" abermals ein Bestseller laut New York Times Bestseller-Liste.

2003

Bobbis legendärer Shimmer Brick wurde Teil des permanenten Sortiments. Heute wird weltweit 1 Shimmer Brick pro Minute verkauft.

2007

Bobbi präsentiert ihr Studio in Montclair, New Jersey, welches den ersten, eigenen Bobbi Brown Store, einen Trainingsbereich für Makeup Artists sowie ein Studio für Fotoshootings besitzt.

Bobbis viertes Buch, "Bobbi Brown Living Beauty", wurde ebenfalls in der New York Times Bestseller-Liste aufgenommen.

2008

Bobbis fünftes Buch, "Bobbi Brown Makeup Manual", wurde zu einem sofortigen Bestseller.

2009

Bobbi nimmt an der Amtseinführung von Präsident Barack Obama und Vizepräsident Joe Biden teil und schminkt für diesen Anlass die Ehegattin Dr. Jill Biden.

2010

Pretty Powerful, eine Kampagne, die die Vorher-Nachher Bilder von "echten Frauen" zeigt, wird präsentiert. Bobbi wird von Präsident Barack Obama in das Advisory Committee for Trade Policy and Negotiations (ACTPN) einberufen.

Bobbi schreibt ihr sechstes Buch, "Beauty Rules", um jungen Frauen mit Beauty-Basics zu einem selbstbewussteren Gefühl und Auftreten zu verhelfen.

2011

Bobbi Brown Cosmetics - die Nummer eins Makeup Marke, die von einer Frau gegründet wurde feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Bobbis neue online Plattform "magazine-meets-blog" wird gelauncht.

2012

Bobbi schreibt ihr siebtes Buch, "Pretty Powerful". Bobbi Brown Cosmetics und die Street Academy in New York gehen eine Partnerschaft ein

2013

Bobbi Brown Cosmetics präsentiert seine neue, weltweite Wohltätigkeitskampagne: "The Pretty Powerful Campaign for Women & Girls".

2014

In Zusammenarbeit mit Safilo, kreierte und präsentierte sie Bobbi Brown Eyewear. Eine Kollektion aus Sonnenbrillen, Lesebrillen und Sehbrillen.

Bobbi schreibt ihr achtes Buch, "Everything Eyes". Zusätzlich wird sie zur Chefredakteurin von Yahoo Beauty ernannt.

1980

Nach ihrem Abschluss als Maskenbildnerin am Emerson College, zog es Bobbi nach New York City, wo sie als professioneller Makeup Artist zu arbeiten begann.

1981

Bobbi erzielt ihr erstes Editorial Shooting - im Glamour Magazin.

1987

Bobbis erstes Vogue Cover, mit dem renommierten Fotografen Patrick Demarchelier und dem Supermodel Naomi Campbell.

1990

In Zusammenarbeit mit einem Chemiker kreierte Bobbi 10 absolut tragbare Lippenstiftfarben.

1991

Die erste Präsentation der Bobbi Brown Essentials Lippenstifte bei Bergdorf Goodman in New York City. Bobbi ging davon aus, 100 Lippenstifte im ersten Monat zu verkaufen. Tatsächlich waren es 100 Stück am ersten Tag.

1992

Mit dem Launch ihrer einzigartigen, gelb basierenden Foundation Sticks veränderte Bobbi das Erscheinungsbild von Makeup.

1995

Bobbis Einführung ihrer Hautpflegelinie. Kreiert, um die Haut perfekt für das ebenmäßige Auftragen von Makeup vorzubereiten. Bobbi verkaufte ihr Kosmetik-Imperium an die Estée Lauder Companies.

1996

Einführung von bobbibrowncosmetics.com

1997

Bobbi veröffentlicht ihr erstes Buch "Bobbi Brown Beauty", welches sich über 100.000 Mal verkauft und es damit auf die Bestseller-Liste der New York Times schaffte.

2000

Bobbi schreibt ihr zweites Buch "Bobbi Brown Teenage Beauty", und sichert sich damit ebenfalls einen Platz auf der New York Times Bestseller-Liste.

2001

Bobbi feiert das 10-jährige Jubiläum von Bobbi Brown Cosmetics. Sie geht eine ganzjährige Partnerschaft mit "Dress for Success" ein.

2002

Bobbi veröffentlicht ihr drittes Buch - "Bobbi Brown Beauty Evolution" abermals ein Bestseller laut New York Times Bestseller-Liste.

2003

Bobbis legendärer Shimmer Brick wurde Teil des permanenten Sortiments. Heute wird weltweit 1 Shimmer Brick pro Minute verkauft.

2007

Bobbi präsentiert ihr Studio in Montclair, New Jersey, welches den ersten, eigenen Bobbi Brown Store, einen Trainingsbereich für Makeup Artists sowie ein Studio für Fotoshootings besitzt.

Bobbis viertes Buch, "Bobbi Brown Living Beauty", wurde ebenfalls in der New York Times Bestseller-Liste aufgenommen.

2008

Bobbis fünftes Buch, "Bobbi Brown Makeup Manual", wurde zu einem sofortigen Bestseller.

2009

Bobbi nimmt an der Amtseinführung von Präsident Barack Obama und Vizepräsident Joe Biden teil und schminkt für diesen Anlass die Ehegattin Dr. Jill Biden.

2010

Pretty Powerful, eine Kampagne, die die Vorher-Nachher Bilder von "echten Frauen" zeigt, wird präsentiert. Bobbi wird von Präsident Barack Obama in das Advisory Committee for Trade Policy and Negotiations (ACTPN) einberufen.

Bobbi schreibt ihr sechstes Buch, "Beauty Rules", um jungen Frauen mit Beauty-Basics zu einem selbstbewussteren Gefühl und Auftreten zu verhelfen.

2011

Bobbi Brown Cosmetics - die Nummer eins Makeup Marke, die von einer Frau gegründet wurde feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Bobbis neue online Plattform "magazine-meets-blog" wird gelauncht.

2012

Bobbi schreibt ihr siebtes Buch, "Pretty Powerful". Bobbi Brown Cosmetics und die Street Academy in New York gehen eine Partnerschaft ein

2013

Bobbi Brown Cosmetics präsentiert seine neue, weltweite Wohltätigkeitskampagne: "The Pretty Powerful Campaign for Women & Girls".

2014

In Zusammenarbeit mit Safilo, kreierte und präsentierte sie Bobbi Brown Eyewear. Eine Kollektion aus Sonnenbrillen, Lesebrillen und Sehbrillen.

Bobbi schreibt ihr achtes Buch, "Everything Eyes". Zusätzlich wird sie zur Chefredakteurin von Yahoo Beauty ernannt.

#PrettyPowerful

#PrettyPowerful

Unterstützung durch Bildung
das ist die Mission der 2013 von Bobbi Brown gegründeten Pretty Powerful Campaign for Women & Girls. Gestartet am internationalen Weltfrauentag, ist die Pretty Powerful Botschaft mehr als nur Makeup - vielmehr ist es das Dach, unter dem all unsere wohltätigen Aktivitäten vereint sind.

#PrettyPowerful

#PrettyPowerful

Unterstützung durch Bildung
das ist die Mission der 2013 von Bobbi Brown gegründeten Pretty Powerful Campaign for Women & Girls. Gestartet am internationalen Weltfrauentag, ist die Pretty Powerful Botschaft mehr als nur Makeup - vielmehr ist es das Dach, unter dem all unsere wohltätigen Aktivitäten vereint sind.

Wie funktioniert die Kampagne?
Jedes Jahr präsentiert Bobbi Brown Cosmetics ein limitiertes Pretty Powerful Produkt, bei welchem der gesamte Erlös gespendet wird. Dieser dient zur Unterstützung von Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt, um sie mit Wissen, Fähigkeiten und Erfahrungen auszustatten. Dies soll ihnen helfen,  soziale Ungleichheiten und Benachteiligungen zu überwinden.

UNSERE PARTNER

Bobbi Brown Cosmetics konnte für die Pretty Powerful Campaign for Women & Girls Partner gewinnen, unter anderem Girl Rising und Broome Street Academy, die dasselbe Ziel verfolgen: das Leben derer zu verbessern die uns nahe stehen und weit darüber hinaus.

Girl Rising

Girl Rising

Girl Rising steht für eine einfache, essentielle Wahrheit: Mädchen auszubilden, kann den Teufelskreis der Armut innerhalb nur einer Generation durchbrechen. Trotzdem stehen Mädchen auf der ganzen Welt  Hindernissen gegenüber, die es bei Jungen so nicht gibt. Herzstück der Girl Rising Kampagne ist der gleichnamige, und viel bejubelte Film vom ausgezeichneten Regisseur Richard E. Robbins. Dieser reiste um die Welt und traf neun einzigartige Mädchen, die trotz aller Widerstände und Probleme in ihrem Leben weiterhin für ihren Traum kämpfen.

ERFAHREN SIE MEHRverstecken
Broome Street Academy

Broome Street Academy

The Broome Street Academy ist eine kostenfreie und öffentliche High School in New York Citys Stadtteil Soho. Diese hat es sich zum Ziel gemacht, Studenten mit den notwendigen Fähigkeiten zu unterstützen, um ihnen einen High School Abschluss zu ermöglichen und sie darüber hinaus auf ihre Reise nach der High School vorzubereiten.
Bei der Zulassung werden insbesondere jene Studenten bevorzugt, die ohne festen Wohnsitz oder bei Pflege-Familien leben, oder von unter-privilegierten Schulen kommen. 

ERFAHREN SIE MEHRverstecken
Bobbis Story
Es begann alles mit einer einfachen Idee - natürliches Makeup und ein Lippenstift, der dem natürlichen Ton der Lippen entsprach.
“Das Geheimnis von Schönheit ist einfach:
sei du selbst.”
KAPITEL 1
WIE ALLES BEGANN

Bevor ihr Unternehmen zum Synonym für frische, einfache und moderne Schönheit wurde, war Bobbi bereits der Inbegriff für den natürlichen Makeup-Look in New York City. "Wenn man mit Fotografen wie Bruce Weber, Bridgette Lacombe und Patrick Demarchelier zusammenarbeitete, musste die Haut aussehen wie Haut und Lippen mussten aussehen wie Lippen. Es ging nicht um ein außergewöhnliches, gekünsteltes Makeup - vielmehr ging es darum die Natürlichkeit zu unterstreichen", erinnert sich Bobbi.

Für Bobbi begann alles mit dem Wunsch sich in ihrer eigenen Haut wohlzufühlen. "Als Teenager wollte ich immer groß, dünn und blond sein - wie es die Models zu dieser Zeit waren. Erst nachdem ich den Film "Love Story" mit Ali McGraw sah, mit ihren dunklen Haaren und ihrem kaum sichtbaren Makeup, hatte ich das Gefühl schön zu sein", erzählt Bobbi. Nachdem sie ihre Fähigkeiten am Emerson College in Boston verfeinert hatte, zog es Bobbi nach New York City um dort als professioneller Makeup-Artist zu arbeiten.

KAPITEL 2
NATÜRLICHE REVOLUTION

Als Bobbi 1991 ihre zehn Lippenstifte zunächst im Kaufhaus Bergdorf Goodman in New York City präsentierte, hatte sie nicht mit diesem Erfolg gerechnet. An ihrem ersten Tag verkaufte Bobbi bereits 100 Lippenstifte - die Anzahl, die sie für den gesamten ersten Monat erwartet hatte. Vier Jahre nach der Einführung der Lippenstifte wurde Bobbi Brown Cosmetics von Estée Lauder Companies gekauft.

Mit ihrem natürlichen Denkansatz stach Bobbi in einer Zeit von übertriebenem und unnatürlichem Makeup hervor. "Es waren die achtziger Jahre und der Look war stets helle Haut, rote Lippen, betonten  Wangen - all das, was ich nicht als schön empfunden hatte," sagt Bobbi. Frustriert wegen dem Mangel an schmeichelhaften Farben, entschloss sie sich dazu, ihre eigenen Farben zu kreieren. In Zusammenarbeit mit einem Chemiker kreierte sie die Brown Lip Color - "ein Lippenstift, der wie die natürliche Lippenfarbe aussieht, nur besser" - gefolgt von neun weiteren, Braun basierenden Farben.

KAPITEL 3
PRETTY POWERFUL

Mehr als 20 Jahre nach der Einführung ihrer  Marke, treibt Bobbi noch immer die Art wie Frauen Makeup tragen sowie deren Selbstwahrnehmung weiter voran. 2010 lancierte Bobbi Pretty Powerful, eine Kampagne, die Frauen aus dem echten Leben zeigte. Inspiriert wurde sie von ihrem Glauben daran, dass "alle Frauen auch ohne Makeup wunderschön sind. Aber mit dem richtigen Makeup können sie Pretty Powerful sein". 2013 präsentierte Bobbi die Pretty Powerful for Women & Girls Kampagne, eine weltweite Initiative zur Unterstützung von Non-Profit Organisationen, die Frauen und Mädchen durch Bildung stärken und unterstützen wollen.

Heute ist Bobbi Brown Cosmetics die Nummer 1 Makeup Artist Marke, die von einer Frau gegründet wurde. Sie ist in über 60 Ländern verfügbar, und wird von exklusiven Händlern wie Bergdorf Goodman, Neiman Marcus, Saks Fifth Avenue, Bloomingdale’s, QVC, Sephora, Macy’s, Harrods, Selfridges, Brown Thomas, Lane Crawford, Harvey Nichols, Isetan, Takashimaya, Le Bon Marché und Douglas, sowie in 75 eigenen Bobbi Brown Stores vertrieben.

BOBBIS GRÖßTE MOMENTE
1980

Nach ihrem Abschluss als Maskenbildnerin am Emerson College, zog es Bobbi nach New York City, wo sie als professioneller Makeup Artist zu arbeiten begann.

1981

Bobbi erzielt ihr erstes Editorial Shooting - im Glamour Magazin.

1987

Bobbis erstes Vogue Cover, mit dem renommierten Fotografen Patrick Demarchelier und dem Supermodel Naomi Campbell.

1990

In Zusammenarbeit mit einem Chemiker kreierte Bobbi 10 absolut tragbare Lippenstiftfarben.

1991

Die erste Präsentation der Bobbi Brown Essentials Lippenstifte bei Bergdorf Goodman in New York City. Bobbi ging davon aus, 100 Lippenstifte im ersten Monat zu verkaufen. Tatsächlich waren es 100 Stück am ersten Tag.

1992

Mit dem Launch ihrer einzigartigen, gelb basierenden Foundation Sticks veränderte Bobbi das Erscheinungsbild von Makeup.

1995

Bobbis Einführung ihrer Hautpflegelinie. Kreiert, um die Haut perfekt für das ebenmäßige Auftragen von Makeup vorzubereiten. Bobbi verkaufte ihr Kosmetik-Imperium an die Estée Lauder Companies.

1996

Einführung von bobbibrowncosmetics.com

1997

Bobbi veröffentlicht ihr erstes Buch "Bobbi Brown Beauty", welches sich über 100.000 Mal verkauft und es damit auf die Bestseller-Liste der New York Times schaffte.

2000

Bobbi schreibt ihr zweites Buch "Bobbi Brown Teenage Beauty", und sichert sich damit ebenfalls einen Platz auf der New York Times Bestseller-Liste.

2001

Bobbi feiert das 10-jährige Jubiläum von Bobbi Brown Cosmetics. Sie geht eine ganzjährige Partnerschaft mit "Dress for Success" ein.

2002

Bobbi veröffentlicht ihr drittes Buch - "Bobbi Brown Beauty Evolution" abermals ein Bestseller laut New York Times Bestseller-Liste.

2003

Bobbis legendärer Shimmer Brick wurde Teil des permanenten Sortiments. Heute wird weltweit 1 Shimmer Brick pro Minute verkauft.

2007

Bobbi präsentiert ihr Studio in Montclair, New Jersey, welches den ersten, eigenen Bobbi Brown Store, einen Trainingsbereich für Makeup Artists sowie ein Studio für Fotoshootings besitzt.

Bobbis viertes Buch, "Bobbi Brown Living Beauty", wurde ebenfalls in der New York Times Bestseller-Liste aufgenommen.

2008

Bobbis fünftes Buch, "Bobbi Brown Makeup Manual", wurde zu einem sofortigen Bestseller.

2009

Bobbi nimmt an der Amtseinführung von Präsident Barack Obama und Vizepräsident Joe Biden teil und schminkt für diesen Anlass die Ehegattin Dr. Jill Biden.

2010

Pretty Powerful, eine Kampagne, die die Vorher-Nachher Bilder von "echten Frauen" zeigt, wird präsentiert. Bobbi wird von Präsident Barack Obama in das Advisory Committee for Trade Policy and Negotiations (ACTPN) einberufen.

Bobbi schreibt ihr sechstes Buch, "Beauty Rules", um jungen Frauen mit Beauty-Basics zu einem selbstbewussteren Gefühl und Auftreten zu verhelfen.

2011

Bobbi Brown Cosmetics - die Nummer eins Makeup Marke, die von einer Frau gegründet wurde feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Bobbis neue online Plattform "magazine-meets-blog" wird gelauncht.

2012

Bobbi schreibt ihr siebtes Buch, "Pretty Powerful". Bobbi Brown Cosmetics und die Street Academy in New York gehen eine Partnerschaft ein

2013

Bobbi Brown Cosmetics präsentiert seine neue, weltweite Wohltätigkeitskampagne: "The Pretty Powerful Campaign for Women & Girls".

2014

In Zusammenarbeit mit Safilo, kreierte und präsentierte sie Bobbi Brown Eyewear. Eine Kollektion aus Sonnenbrillen, Lesebrillen und Sehbrillen.

Bobbi schreibt ihr achtes Buch, "Everything Eyes". Zusätzlich wird sie zur Chefredakteurin von Yahoo Beauty ernannt.

1980

Nach ihrem Abschluss als Maskenbildnerin am Emerson College, zog es Bobbi nach New York City, wo sie als professioneller Makeup Artist zu arbeiten begann.

1981

Bobbi erzielt ihr erstes Editorial Shooting - im Glamour Magazin.

1987

Bobbis erstes Vogue Cover, mit dem renommierten Fotografen Patrick Demarchelier und dem Supermodel Naomi Campbell.

1990

In Zusammenarbeit mit einem Chemiker kreierte Bobbi 10 absolut tragbare Lippenstiftfarben.

1991

Die erste Präsentation der Bobbi Brown Essentials Lippenstifte bei Bergdorf Goodman in New York City. Bobbi ging davon aus, 100 Lippenstifte im ersten Monat zu verkaufen. Tatsächlich waren es 100 Stück am ersten Tag.

1992

Mit dem Launch ihrer einzigartigen, gelb basierenden Foundation Sticks veränderte Bobbi das Erscheinungsbild von Makeup.

1995

Bobbis Einführung ihrer Hautpflegelinie. Kreiert, um die Haut perfekt für das ebenmäßige Auftragen von Makeup vorzubereiten. Bobbi verkaufte ihr Kosmetik-Imperium an die Estée Lauder Companies.

1996

Einführung von bobbibrowncosmetics.com

1997

Bobbi veröffentlicht ihr erstes Buch "Bobbi Brown Beauty", welches sich über 100.000 Mal verkauft und es damit auf die Bestseller-Liste der New York Times schaffte.

2000

Bobbi schreibt ihr zweites Buch "Bobbi Brown Teenage Beauty", und sichert sich damit ebenfalls einen Platz auf der New York Times Bestseller-Liste.

2001

Bobbi feiert das 10-jährige Jubiläum von Bobbi Brown Cosmetics. Sie geht eine ganzjährige Partnerschaft mit "Dress for Success" ein.

2002

Bobbi veröffentlicht ihr drittes Buch - "Bobbi Brown Beauty Evolution" abermals ein Bestseller laut New York Times Bestseller-Liste.

2003

Bobbis legendärer Shimmer Brick wurde Teil des permanenten Sortiments. Heute wird weltweit 1 Shimmer Brick pro Minute verkauft.

2007

Bobbi präsentiert ihr Studio in Montclair, New Jersey, welches den ersten, eigenen Bobbi Brown Store, einen Trainingsbereich für Makeup Artists sowie ein Studio für Fotoshootings besitzt.

Bobbis viertes Buch, "Bobbi Brown Living Beauty", wurde ebenfalls in der New York Times Bestseller-Liste aufgenommen.

2008

Bobbis fünftes Buch, "Bobbi Brown Makeup Manual", wurde zu einem sofortigen Bestseller.

2009

Bobbi nimmt an der Amtseinführung von Präsident Barack Obama und Vizepräsident Joe Biden teil und schminkt für diesen Anlass die Ehegattin Dr. Jill Biden.

2010

Pretty Powerful, eine Kampagne, die die Vorher-Nachher Bilder von "echten Frauen" zeigt, wird präsentiert. Bobbi wird von Präsident Barack Obama in das Advisory Committee for Trade Policy and Negotiations (ACTPN) einberufen.

Bobbi schreibt ihr sechstes Buch, "Beauty Rules", um jungen Frauen mit Beauty-Basics zu einem selbstbewussteren Gefühl und Auftreten zu verhelfen.

2011

Bobbi Brown Cosmetics - die Nummer eins Makeup Marke, die von einer Frau gegründet wurde feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Bobbis neue online Plattform "magazine-meets-blog" wird gelauncht.

2012

Bobbi schreibt ihr siebtes Buch, "Pretty Powerful". Bobbi Brown Cosmetics und die Street Academy in New York gehen eine Partnerschaft ein

2013

Bobbi Brown Cosmetics präsentiert seine neue, weltweite Wohltätigkeitskampagne: "The Pretty Powerful Campaign for Women & Girls".

2014

In Zusammenarbeit mit Safilo, kreierte und präsentierte sie Bobbi Brown Eyewear. Eine Kollektion aus Sonnenbrillen, Lesebrillen und Sehbrillen.

Bobbi schreibt ihr achtes Buch, "Everything Eyes". Zusätzlich wird sie zur Chefredakteurin von Yahoo Beauty ernannt.

#PrettyPowerful

#PrettyPowerful

Unterstützung durch Bildung
das ist die Mission der 2013 von Bobbi Brown gegründeten Pretty Powerful Campaign for Women & Girls. Gestartet am internationalen Weltfrauentag, ist die Pretty Powerful Botschaft mehr als nur Makeup - vielmehr ist es das Dach, unter dem all unsere wohltätigen Aktivitäten vereint sind.

#PrettyPowerful

#PrettyPowerful

Unterstützung durch Bildung
das ist die Mission der 2013 von Bobbi Brown gegründeten Pretty Powerful Campaign for Women & Girls. Gestartet am internationalen Weltfrauentag, ist die Pretty Powerful Botschaft mehr als nur Makeup - vielmehr ist es das Dach, unter dem all unsere wohltätigen Aktivitäten vereint sind.

Wie funktioniert die Kampagne?
Jedes Jahr präsentiert Bobbi Brown Cosmetics ein limitiertes Pretty Powerful Produkt, bei welchem der gesamte Erlös gespendet wird. Dieser dient zur Unterstützung von Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt, um sie mit Wissen, Fähigkeiten und Erfahrungen auszustatten. Dies soll ihnen helfen,  soziale Ungleichheiten und Benachteiligungen zu überwinden.

UNSERE PARTNER

Bobbi Brown Cosmetics konnte für die Pretty Powerful Campaign for Women & Girls Partner gewinnen, unter anderem Girl Rising und Broome Street Academy, die dasselbe Ziel verfolgen: das Leben derer zu verbessern die uns nahe stehen und weit darüber hinaus.

Girl Rising

Girl Rising

Girl Rising steht für eine einfache, essentielle Wahrheit: Mädchen auszubilden, kann den Teufelskreis der Armut innerhalb nur einer Generation durchbrechen. Trotzdem stehen Mädchen auf der ganzen Welt  Hindernissen gegenüber, die es bei Jungen so nicht gibt. Herzstück der Girl Rising Kampagne ist der gleichnamige, und viel bejubelte Film vom ausgezeichneten Regisseur Richard E. Robbins. Dieser reiste um die Welt und traf neun einzigartige Mädchen, die trotz aller Widerstände und Probleme in ihrem Leben weiterhin für ihren Traum kämpfen.

ERFAHREN SIE MEHRverstecken
Broome Street Academy

Broome Street Academy

The Broome Street Academy ist eine kostenfreie und öffentliche High School in New York Citys Stadtteil Soho. Diese hat es sich zum Ziel gemacht, Studenten mit den notwendigen Fähigkeiten zu unterstützen, um ihnen einen High School Abschluss zu ermöglichen und sie darüber hinaus auf ihre Reise nach der High School vorzubereiten.
Bei der Zulassung werden insbesondere jene Studenten bevorzugt, die ohne festen Wohnsitz oder bei Pflege-Familien leben, oder von unter-privilegierten Schulen kommen. 

ERFAHREN SIE MEHRverstecken